Sonntag, 28. Oktober 2012

Al nos mangée - für die traditionelle und regionale Tessiner Küche

Schon seit vielen Jahren bin ich Abonnentin der Tessiner Zeitung, eine wöchentlich erscheinende Zeitung in deutscher Sprache. Ich lasse sie mir sogar nach Hause schicken, um auch während der Zeit, zu der wir uns nicht hier im Tessin aufhalten, über alle Neuigkeiten in dieser wunderschönen Region informiert zu sein. Gestern landete gerade noch rechtzeitig vor unserer für heute Morgen geplanten Abfahrt die neueste Ausgabe im Briefkasten mit einem Artikel, der mich sofort angesprochen hat:


In der Media-Leventina begann gestern eine gastronomische Veranstaltung, die bis zum 10. November gehen und mit einem Gala-Abend am 11. November enden wird. Sie hat zum Ziel, die regionalen Produkte wieder mehr in den Vordergrund zu rücken und diese der Bevölkerung wieder näher zu bringen. In jedem der fünf teilnehmenden Restaurants wird es ein spezielles traditionelles Gericht zu einem erschwinglichen Preis geben. Die einzigen Bedingungen: Die Gerichte sollen traditionell sein, die Köche dürfen ihre Kreativität frei walten lassen, doch die Desserts müssen rund um die "Spampezie" zubereitet werden. Dieses traditionelle Süßgebäck aus der Leventina besteht aus einem etwas härteren, knusprigen Teig und enthält eine Paste aus Nüssen, Honig, Likör und Butter.

Die teilnehmenden Restaurants haben sich etwas einfallen lassen:

Ristorante Defanti, Lavorgo, Tel. 091 865 14 34

Ricco antipasto autunnale
(reiches herbstliches Antipasto)
***
Ravioli ripieni di polenta ai funghi porcini
(Ravioli gefüllt mit Polenta und Steinpilzen)
***
Crema gelata Spampezie (Spampezie-Eis, Mousse von American-Traube und Birnentorte)
mousse di uva americana
torta di pere

Osteria Marisa, Faido, Via Canton Uri 22a, Tel. 091 866 32 95, Mittwoch Ruhetag

Pan di sciori

***
Cazzöla alla moda della mia nonna Rosa 
(Cazzöla, das ist ein deftiger Eintopf mit Schweinefleisch, Kartoffeln, Möhren und Wirsing oder Weißkohl)

***
Golosità della Leventina

***
Caffè ai sapori antichi


Ristorante alla Stazione, Lavorgo, Tel. 091 865 14 08, Ruhetag: Sonntagabend und Montag

Galantina di faraona con sott'aceti 
(Perlhuhn-Galantine)

***
Stracotto di Cervo al Merlot
Purea di patate e sedano
(Hirschbraten in Merlot mit Kartoffel-Sellerie-Püree)
***
Semifreddo di Spampezie con pera alla birra e gelato di castagne
(Halbgefrorenes aus Spampezie mit Birne in Bier und Kastanieneis

(Über dieses Restaurant habe ich auch schon -  klick hier - begeistert berichtet und Signor Roberto speiste hier ebenfalls zu seiner Zufriedenheit)


Ristorante La Conca, Strada Cantonale Vecchia, 6764 Chiggiogna (bei der Ausfahrt Faido), Tel. 091 866 04 57

Ravioli alle luganiga con crema di castagne
(Ravioli mit Luganiga und Kastaniencreme)

***
Capra arrosto con polenta e verza in umido
(in alternativa alla capra: Patate bollite e formaggi "3 tipi" della zona)
Ziegenbraten mit Polenta und geschmortem Wirsing
(und wer Ziege nicht mag: gekochte Kartoffeln mit 3 verschiedenen regionalen Käsen)
***
Semifreddo al Spampezie



Ristorante Carì, 6760 Carì, Tel. 091 866 20 97

Salam e mortadela (salumeria nostrana)
(hausgemachte Wurstwaren)
***
Pizzocan (gnocchetti)
(Pizzocan sind so ähnlich wie Knöpfli, nur etwas größer, mit Kartoffeln gekocht und geschichtet)
***
Tortel (crespella ripiena di formaggio d'alpe)
(mit Alpkäse gefüllte Crespelle)
***
Insalata

***
coda di manzo brasata con i suoi contorni
(geschmorter Ochsenschwanz)
***
Papa d'torta e Spampezie da Osc

Eine sehr schöne Idee, eine tolle Initiative, die hoffentlich nächstes Jahr wiederholt wird.

Kommentare:

  1. für uns leider etwas zu spät. Wenn Schnee liegt, bleiben wir zuhause.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich gut verstehen, lieber Robert. Doch besseres Wetter kommt bestimmt und dann bin ich sicher, dass das Tessin auch wieder eine große Anziehungskraft auf Euch ausübt ;-)

      Löschen
  2. ...drucke ich mir aus...der nächste Urlaub kommt bestimmt.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habt ihr vor, ins schöne Tessin zu reisen? Dann helfe ich Dir gerne mit weiteren Tipps.

      Löschen