Dienstag, 30. Oktober 2012

Das ungläubige Federvieh und der Lago

Das wilde Poulet reagierte mit Staunen als ich ihr erzählte, dass hier im Tessin nichts von Schnee zu sehen sei. Ich habe dieses Foto gestern morgen um kurz nach 8 Uhr von unserem Wohnzimmerfenster aus aufgenommen, heute schaut es ähnlich aus, nur ein paar Wölkchen mehr sind dazu gekommen. Und da ist nix mit Fotobearbeitungsprogramm gepfuscht, sooo blau sieht es tatsächlich aus.

Schau mal hier, Du ungläubiges Federvieh, das Foto ist für Dich (und für alle anderen, die wissen wollen, wie schön es im Tessin ist ;-)






Kommentare:

  1. Dafür lag um den 15. November reichlich Schnee, auch auf der Cardada, wie meine Cousine per Foto übermittelte. Und morgens hatte es nur etwa 4°C ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kannst Du in die Zukunft gucken, Petra ;-))))

      Löschen
    2. ich bin meiner Zeit voraus ;-) und meinte natürlich Oktober...

      Löschen
    3. @ Petra: Liebe hellsehende Petra, da bin ich ja froh, dass wir zu dieser Zeit gefahren sind und nicht früher bzw. später ;-)

      Löschen
  2. Ohhh, sieht das schön aus! Extra für mich? - das wärmt doch grad mein Herz! :-)
    Hier ist zwar auch stahlblauer Himmel und eitel Sonnenschein, aber der Schnee ist irgendwie hartnäckig. Und mein Heizungsmensch immer noch nicht hier... Ich schätze, das wird heute nix mehr :-(

    AntwortenLöschen
  3. Darf ich dir den Schnee schicken, der hier auf dem Balkon liegt? Ich kann nicht einmal die Balkontüren zum Lüften aufmachen, ohne dass der Segen hereinfällt. *schnaub*

    AntwortenLöschen
  4. Hach, schönes Tessin!
    viele liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
  5. Schön! Das Wilde Poulet kann nur ein paar Kilometer nordwestwärts fahren, hier hat es auch keinen Schnee ( oberhalb dann schon wieder) und heute wie auch gestern Sonnenschein, jedoch sicher ein paar Grad kälter als in der Schweizersonnenstube :)
    Grüessli
    Irene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irene, jetzt taut der Schnee hier auch weg. Aber mein Kräutergärtlein liegt im Schatten noch unter einer dicken Schneedecke. Und kalt ist es, brrrr. Mein Thermometer zeigt an der Nordseite des Hauses schlappe 3 Grad an.

      Löschen
    2. hier ist es auch S**kalt! am Sonntag waren wir in der Schaukäserei und da hatte es haufenweise Schnee :)

      Löschen
    3. Liebe Irene, die vielgerühmte Sonnenstube der Schweiz macht ihrem Namen auch nicht immer alle Ehre ;-)

      Löschen